Хайдеггер и философская теология ХХ века (27.09.2010)

Автор: Коначева Светлана Александровна

Хайдеггер М. Письмо о гуманизме // Хайдеггер М. Время и бытие. М.: Республика, 1993. С. 202.

Weischedel W. Der Gott der Philosophen. Grundlegung einer philosophischen Theologie im Zeitalter des Nihilismus. Bd. 1: Wesen, Aufstieg und Verfall der philosophischen Theologie, Darmstadt, 1971. S.458-494.

Jaeger A. Gott. Nochmals Martin Heidegger. Tuebingen, 1978.

Danner H. Das Gottliche und der Gott bei Heidegger (Monografien zur philosophischen Forschung 76). Meisenheim a. Glan, 1971.

Brechtken J. Geschichtliche Transzendenz bei Heidegger. Die Hoffnungsstruktur des Daseins und die gott-lose Gottesfrage (Monografen zur philosophischtn Forschung 99), Meisenheim a. Glan, 1972.

Brkic P. Martin Heidegger und die Theologie. Mainz: Matthias Gruenewald - Verlag,1994.

Kovac G. The Question of God in Heideggers Phenomenology. N.Y., 1990

Coriando P.- L. Der letzte Gott als Anfang : zur ab-gruendigen Zeit-Raeumlichkeit des Uebergangs in Heideggers "Beitraegen zur Philosophie (Vom Ereignis)", Muenchen : Fink, 1998.

Helting H. Heidegger Auslegung von Hoelderlins Dichtung des Heiligen. Berlin: Duncker&Humbolt, 1999.

Vedder B. Heidegger’s Philosophy of Religion. Pittsburg: Duquesne univ. Press, 2007.

Kearney R. / O?Learry (Hg) Heidegger et la guestion de Dieu.- P: Grasset., 1980.

Poeltner G. (Hg.) Auf der Spur des Heiligen: Heideggers Beitrag zur Gottesfrage, Wien [u.a.] : Boehlau, 1991.

Gethmann-Siefert A. Das Verhaeltnis von Philosophie und Theologie im Denken Martin Heideggers. Freiburg/Muenchen, 1974.

Schaeffler R. Froemmigkeit des Denkens?: Martin Heidegger und die katolische Theologie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1978.

Jung M. Das Denken des Seins und der Glaube an Gott: Zum Verhaeltnis von Philosophie und Theologie bei Heidegger. Wuerzburg, 1990.

Poeggeller O. (Hg.), Heidegger. Perspektiven zur Deutung seines Werks (Neue Wiss. Bibl. 34). Koeln, 1969.

Fischer N. (Hg.) Heidegger und die christliche Tradition : Annaeherungen an ein schwieriges Thema, Hamburg : Meiner, 2007.

Ittel G.W. Der Einfluss der Philosophie M. Heideggers auf die Theologie R. Bultmanns // Kerygma und Dogma 2, 1956. S.90-108.

Poeggeler O. Philosophie und hermeneutische Theologie: Heidegger, Bultmann und die Folgen. Muenchen: Fink, 2009.

Richardson W.J. Heidegger and Theology // Theological Studies 26, 1965.- S.86-100.

Schaeffler R. Heidegger und Theologie // Heidegger und die praktische Philosophie. Frankfurt am Main, 1988.

Ott H. Martin Heidegger: Unterwegs zu seiner Biographie. Frankfurt a. M., 1988.

Casper B. Martin Heidegger und die theologisсhe Fakultaet Freiburg 1919-1923 // Freiburger Dioezesan-Archiv (1980). S. 534-541.

Buren J. van. The Young Heidegger. Bloomington; Indianapolis,1994.

Kisiel Th. The Genesis of Heidegger’s Being and Time. California, 1993.

Sheehan T. Heideggers «Introduction to the Phenomenology of Religion» 1920-1921 // The Personalis. Vol.60, 1979. P.312-324.

Coriando P.- L. (Hg.), "Herkunft aber bleibt stets Zukunft": Martin Heidegger und die Gottesfrage. Frankfurt am Main : Klostermann, 1998.

Heidegger M. Phaenomenologie und Theologie // Phaenomenologie und Theologie. Frankfurt a. M., 1970. S. 15.

Heidegger M. Die Onto-theo-logische Verfassung der Metaphysik // Hedegger M. Identitaet und Differenz. Gesamtausgabe. Bd 11. Frankfurt a. M., 2006. S. 77.

Хайдеггер М. Слова Ницше «Бог мертв» // Хайдеггер М. Работы и размышления разных лет. М.: Гнозис, 1993. С. 210.

Heidegger M. Hoelderlins Erde und Himmel // Heidegger M. Erlaeuterungen zu Hoelderlins Dichtung. Gesamtausgabe. Bd. 4. Frankfurt a. M., 1981. S. 175.


загрузка...